MEHR LIQUIDITÄT. MEHR ABSATZ. MEHR UMSATZ.

Bedarfsorientierte Einkaufs- und Absatzfinanzierung
für den Mittelstand

BESUCHEN SIE UNS AUF DEM
29. FINANZSYMPOSIUM

Der Fachkongress für Treasurer und Finanzverantwortliche

Besuchen Sie uns vom 17. bis 19. Mai 2017 im Congress Centrum Rosengarten in Mannheim.


MASTERTRADING unterstützt mittelständische Unternehmen mit dem Angebot der Einkaufs-, Lager- und Absatzfinanzierung .

Als unternehmerischer Partner des Kunden übernimmt MASTERTRADING als Zwischenhändler bis zu 100% des Beschaffungsvolumens, ohne die banküblichen Risikoabschläge.

Damit ist diese, auch Finetrading genannte, alternative Finanzierungsform ein ausgesprochen effizientes Mittel zur Liquiditätsoptimierung und erlaubt über vergrößerten Lagerbestand unmittelbar beschleunigtes Umsatzwachstum.

PRESSE & VERBÄNDE


UMSATZ-MOTOR MASTERTRADING

_

Wer seinen Umsatz steigern will, benötigt meist zusätzliche Liquidität.

MASTERTRADING bietet Mittelständlern diesen finanziellen Handlungsspielraum.

Mit MASTERTRADING können Unternehmen unabhängig von der Bank ihren Wareneinkauf und Absatz finanzieren.

DAS MASTERTRADING PRINZIP


ANWENDUNGSFELDER

_
Grundsätzlich bleibt die klassische Beziehung zwischen abnehmenden Unternehmen und deren Lieferanten von MASTERTRADING nicht berührt.
Das bedeutet, dass Preisverhandlungen, Bestellungen, Warenlieferungen und Warenkontrollen von MASTERTRADING nicht beeinflusst werden.

Erfahren Sie den Nutzen für Sie als Händler oder Lieferant.

ZU DEN ANWENDUNGSFELDERN

ALS HÄNDLER

WARUM MASTERTRADING?

Schreiben Sie uns oder sprechen Sie mit unseren Experten direkt:
+49 (0) 8151 18759-35
  • Finanzierung von Wachstumsphasen
  • Überbrückung von Kapitalengpässen
  • Ausgleich von Kreditportfolios
  • Erhöhung der Liquidität
  • Ausgleich von Saisonspitzen
  • Verbesserung von Einkaufskonditionen
  • Absicherung gegen Preisschwankungen
  • Zur Verbesserung der Bilanzkennzahlen